Swiss Farmer Power Inwil AG

Was ist Biomasse?

Wussten Sie, dass Sie mit Kartoffelschalen Ihre Wohnung heizen, mit Laub auf Ihrem Herd kochen und mit Gülle Ihr Auto antreiben können? Biomasse macht’s möglich. Was einmal mit Leben erfüllt war und Sonne getankt hat, steckt voller Energie. Diese Energie kann man nutzen.

Ob aus Gartenabfällen, Essensresten, Industrieabfällen aus der Lebensmittelproduktion oder landwirtschaftlichen Hofdüngern (Gülle und Mist) - diese sogenannten biogenen Abfälle sind natürliche Energielieferanten. Das daraus gewonnene Biogas wird aufbereitet und als Treibstoff für Erdgasfahrzeuge oder zum Heizen verwendet. Und das erst noch regional und klimaneutral.

Informieren Sie sich hier detailliert über die unterschiedlichen Arten von Biomasse und deren Verwendung.